• Geboren ca. 1549
  • Verstorben am 20. Mai 1577 - Deersheim , Alter: vielleicht 28 Jahre alt

 Eltern

 Eheschließungen und Kinder

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

Am Dienstag nach Kilian (8.7.) 1565 wurde er mit seinem jüngeren Bruder Joachim trotz Unmündigkeit (mündig 1570, resp. 1581) mit den Gütern des Vaters belehnt. Am 6.4.1571 erhalten die beiden Brüder vom Domkapitel Halberstadt die Erlaubnis, von Frau Clara von Bortfeld, geb. von Alten, zu Sora 1000 Goldgulden hypothekarisch zu jährlichen Zinsen von 60 Goldgulden aufzunehmen. Bürgen sind Andreas von Meyendorff, Christoph von Wulffen, Ernst von Honrodt und Asche von Kneidtlingen.
1577 ist er mit dem Abt von Ringelheim, Heinrich Wrische, Heinrich von der Schulenburg, mit Bartold und Ulrich von Weferling, Lippold von Neindorff, Catharina von Rössing, geb. von Steinberg und Magdalene von Walmoden Gevatter des Tedel Burchard von Walmoden.
Lippold starb am 20.5.1577 in Deersheim; ein Denkmal für ihn hat bis zum Umbau der Deersheimer Kirche 1824 in der Kirche gestanden.

 Überblick vom Stammbaum

Rasche II. (Gerasius) von Gustedt 1458-1505   Anna von Isenburg   Albrecht von Meyendorff, Herr auf Ummendorf †1503   Anna von Britzke   Rotger (?) (Kraft Rodiger ?) Krebs, Edler Krebs   Clara (?) von Löser, oder: NN von Versabe   Heintze von Stammer, Herr auf Westorf   Margarethe von Westorf
|
8
  |
9
  |
10
  |
11
  |
12
  |
13
  |
14
  |
15



 


 


 


|   |   |   |
Joachim I. von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim ca 1500-1561   Elisabeth (Ilse) von Meyendorff ca 1500-   Rotger Krebs, Edler Krebs   Ilse (Anna ?) von Stammer
|
4
  |
5
  |
6
  |
7



 


|   |
Joachim II. von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim ca 1530-1564   Clara Krebs, Edle Krebs 1531-1572
|
2
  |
3



|
Lippold von Gustedt ca 1549-1577


  1. Die Online-Stammbäume entdecken

    Entdecken Sie die Online-Stammbäume und die organisation der Menüs, in einer kurzen Führung.

    Wenn Sie sie Führung nicht sofort möchten, können Sie es später durch Klicken auf "Tour", am unteren Rand der Seite machen.

  2. Zugang zu Geneanet (1/7)

    Klicken Sie auf das Logo, um zur Startseite von Geneanet zurückzukehren.

  3. Profil, Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigung (2/7)

    Sobald die Verbindung zu Geneaneterstellt wurd, können Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, Ihre E-Mails und genealogischen Benachrichtigungen verwalten.

    Im Menü "Mein Benutzerkonto" haben Sie nun die Möglichkeit sich abzumelden.

  4. Anmelden & Registrieren (2/7)

    Sie sind nicht bei Geneanet eingeloggt. Klicken Sie auf einen der Links, um sich zu verbinden oder ein Geneanet-Konto erstellen.

  5. Zugang zum Stammbaum (3/7)

    Wenn Sie hier klicken, werden Sie auf die Startseite von dem Baum, den Sie besuchen zurückzukehren.

  6. Forschungswerkzeuge (4/7)

    Die Suche nach einer Person des Stammbaums befindet sich hier mit einer alphabetischen Liste von Namen.

  7. Genealogisches Menü (5/7)

    Dieses Menü enthält alle Werkzeuge, die früher in der linken Menüleiste platziert waren.

    Wenn Sie mit Ihrem Stammbaum verbunden sind, bietet es einen schnellen Zugriff zum aktualisieren und zur paramétrage Ihres Baumes.

  8. Zugangsrechte (6/7)

    Abhängig von den Zugriffsrechten die Sie haben, können Sie Ihren Ansichtsmodus ändern:
    - Besucher: Sie können den Baum frei zu sehen, ausser die als Privat markierten Personen (zeitgenössische) und der Fotos
    - Gast: Sie können den Baum vollständig sehen, darunter auch zeitgenössische Personen und Fotos
    - Administrator: Sie können von dem Stammbaum alles anzeigen und auch bearbeiten.

  9. Kontrastmodus (7/7)

    Zum leichteren Lesen klicken Sie auf den Link, um den Kontrastmodus bei allen Online-Stammbäumen zu aktivieren.

  10. Es ist vorbei!

    Wenn Sie die Tour starten wollen, klicken Sie auf "Tour" am unteren Rand der Seite.