• Geboren am 11. September 1639 - Deersheim
  • Verstorben am 2. Februar 1671 - Dresden , Alter: 31 Jahre alt

 Eltern

 Eheschließungen und Kinder

 Geschwister

 Halbbrüder und -schwestern

Von Seite Joachim Johann von Gustedt, Erbherr auf Deersheim und Bexheim , geboren am 22. März 1595 - Deersheim, verstorben am 7. Juli 1652 - Deersheim Alter: 57 Jahre alt

 Notizen

Hinweis zur Person

"Er kam 1653 zum Fürsten Ludwig von Anhalt als Page und blieb dort drei Jahre."
1656-61 kurbrandenburg. Kriegsdienste
1656, als der Schwedisch/Polnische Krieg ausbrach und der Kurfürst von Brandenburg auch rüstete, kam er in Brandenburgische Dienste und wurde mit seiner - speziell aus dem Halberstädtischen ausgehobenen -
Kompanie sofort nach Polen geschickt, wo er u. a. eine scharfe Belagerung in Posen mitmachte. Im Jahre 1658 wurde er im Regiment von Burgsdorff Leutnant. Mit seiner Kompanie wurde er dann mit zur Belagerung von Stettin kommandiert. Nach Aufhebung der Belagerung wurde er einige Monate als Besatzung mit seinem Truppenteil in den Dom (Dam?) gelegt.
1660 war er in den "Deutschen Ritterorden" aufgenommen worden und zu Lucklum vom Landkommandeur des Ordens zum Ritter geschlagen worden.
1661 nahm er als Rittmeister seinen Abschied und übernahm in einem fürstlich Holsteinschen Regiment eine Kompanie.
Noch im selben Jahre nahm er seinen Abschied aus Holsteinischen Diensten und zog sich auf die ihm verliehene Ordenskommende Danstorff zurück"
Aber nicht lange ertrug der unruhige Mann das zurückgezogene Landleben: Als 1666 der Kurfürst Johann Georg II, eine "deutsche Leibgarde zu Fuß" errichtete, wurde Wolff Hildebrand Hauptmann derselben und befehligte sie bis zu seinem Tode. Auch wurde er im Jahre 1667 sächsischer Kammerherr und Domherr des hohen Stifts zu Meißen.
1669 hatte er sich von zwei Herren von Starschädel das Rittergut Mölbis gekauft, das wurde aber 1682 wegen dringender Schulden für 22000 Mfl. weiter an seinen Schwager Christoph Dietrich Bose verkauft. Am 2.2.1671 starb Wolff Hildebrand v.G. zu Dresden und wurde daselbst in der Sophienkirche beigesetzt."

Hinweis zur Familie

Mit Partner(in) Magdalene Sibylle von Arnim

Hochzeit im Beisein des Kurfürsten von Sachsen

 Überblick vom Stammbaum

Joachim II. von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim ca 1530-1564   Clara Krebs, Edle Krebs 1531-1572   Hans von Randow, Her auf Zabern Redekin und Zabakuk ca 1540-1572   Ilse von Werder 1527-1617   Achilles (Albrecht ?) von Kracht, Herr auf Möllenchen oder auf Klein Rietz , Mellenthin, Mesau ca 1545-   Anna von Wolffersdorff, oder: Anna von Diesckau adH Sonnenwalde ca 1550-   Erdmann (Dietrich ?) von Burgsdorff, Herr auf Schlabrendorf oder Schlabendorf bei Luckau ca 1550-   Maria von Zabeltitz, oder: Maria von der Lieth ? ca 1550-
|
8
  |
9
  |
10
  |
11
  |
12
  |
13
  |
14
  |
15



 


 


 


|   |   |   |
Joachim III. von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim usw ca 1560-1617   Gertrud von Randow 1569-1633   Balthasar von Kracht, Herr auf Milkersdorf und Klein Rietz 1575-   Maria von Burgsdorff ca 1580-1643
|
4
  |
5
  |
6
  |
7



 


|   |
Joachim Johann von Gustedt, Erbherr auf Deersheim und Bexheim 1595-1652   Ursula Tugendreich von Kracht 1606-1660
|
2
  |
3



|
Wolff Hildebrand von Gustedt 1639-1671


  1. Die Online-Stammbäume entdecken

    Entdecken Sie die Online-Stammbäume und die organisation der Menüs, in einer kurzen Führung.

    Wenn Sie die Führung nicht sofort möchten können Sie es später, durch Klicken auf "Tour", am unteren Rand der Seite machen.

  2. Zugang zu Geneanet (1/7)

    Klicken Sie auf das Logo, um zur Startseite von Geneanet zurückzukehren.

  3. Profil, Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigung (2/7)

    Sobald die Verbindung zu Geneaneterstellt wurd, können Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, Ihre E-Mails und genealogischen Benachrichtigungen verwalten.

    Im Menü "Mein Benutzerkonto" haben Sie nun die Möglichkeit sich abzumelden.

  4. Anmelden & Registrieren (2/7)

    Sie sind nicht bei Geneanet eingeloggt. Klicken Sie auf einen der Links, um sich zu verbinden oder ein Geneanet-Konto erstellen.

  5. Zugang zum Stammbaum (3/7)

    Wenn Sie hier klicken, werden Sie auf die Startseite von dem Baum, den Sie besuchen zurückzukehren.

  6. Forschungswerkzeuge (4/7)

    Die Suche nach einer Person des Stammbaums befindet sich hier mit einer alphabetischen Liste von Namen.

  7. Genealogisches Menü (5/7)

    Dieses Menü enthält alle Werkzeuge, die früher in der linken Menüleiste platziert waren.

    Wenn Sie mit Ihrem Stammbaum verbunden sind, bietet es einen schnellen Zugriff zum aktualisieren und zur paramétrage Ihres Baumes.

  8. Zugangsrechte (6/7)

    Abhängig von den Zugriffsrechten die Sie haben, können Sie Ihren Ansichtsmodus ändern:
    - Besucher: Sie können den Baum frei zu sehen, ausser die als Privat markierten Personen (zeitgenössische) und der Fotos
    - Gast: Sie können den Baum vollständig sehen, darunter auch zeitgenössische Personen und Fotos
    - Administrator: Sie können von dem Stammbaum alles anzeigen und auch bearbeiten.

  9. Kontrastmodus (7/7)

    Zum leichteren Lesen klicken Sie auf den Link, um den Kontrastmodus bei allen Online-Stammbäumen zu aktivieren.

  10. Es ist vorbei!

    Wenn Sie die Führung starten wollen, klicken Sie auf "Tour" am unteren Rand der Seite.