M  Anselm Maria, Fürst Fugger

(Anselm Fugger von Babenhausen)
(Anselm_1766 Fugger) (Anselm Maria Joseph Fugger)
(Anselm Fugger)
Herr zu Babenhausen etc. (1793-1821), Fürst Fugger von Babenhausen (1., 1803-1821)

  • Geboren am 1. Februar 1766 - Babenhausen
  • Verstorben am 20. November 1821 - Babenhausen , Alter: 55 Jahre alt

 Eltern

 
 

 Eheschließungen und Kinder

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

Linie 2.3.1 Babenhausen-Booser, erhält 1764 die Linie 2.3.2 Wellenburg

Fürstenstand unter Erhebung der reichsunmittelbaren Besitzungen Babenhausen Boos und Kettershausen zu einem reichsunmittelbaren Fürstentum 1803 Das reichsunmittelbare Fugger-Babenhausen-Territorium umfaßte am Ende des Alten Reiches, jeweils mit Zugehörungen, Herrschaften Babenhausen, Kettershausen (mit Bebenhausen, Mohrenhausen, Reichau; alle Alt-LK Illertissen), Boos, Heimertingen, Rettenbach, Gottenau (alle Alt-LK Memmingen), Reinhartshausen, Gablingen, Wellenburg (alle Alt-LK Augsburg), ferner die von Vorderösterreich zu Lehen gehenden Herrschaften Markt-Biberach (Alt-LK Wertingen), Irrmannshofen (?) ob dem Wald [(Markt) Wald (Alt-LK Mindelheim)] und Welden; insgesamt zählte man ca. 11.000 Untertanen. Politisch orientierten sich die Fugger an Österreich, Mitglied waren sie im Schwäbischen Reichskreis, dem sie im Kriegsfall kontingentpflichtig waren, wenngleich Anselm Maria Fugger kein stehendes Heer unterhielt, auch Schanzarbeiten gehörten zu den Verpflichtungen, etwa in Memmingen und Ulm. Qu: AC Seite 489

 Quellen

  • Person: E: T53, B: T38a
  • Geburt, Heirat, Tod: E: T53

 Überblick vom Stammbaum

Johann Jakob, Graf Fugger, Herr zu Boos und Heimertingen 1691-1759   Euphemia, Gräfin von Toerring 1698-1771   Joseph Franz von Waldburg, Graf von Waldburg-Wolfegg 1704-1774   Anna Maria, Altgräfin von Salm, Altgräfin zu Salm-Reifferscheidt-Dyck 1712-1760
| | | |






| |
Anselm Victorian, Graf Fugger, Herr zu Babenhausen und Wellenburg 1729-1793   Maria Walpurgis Gabriele, Gräfin von Waldburg, Gräfin von Waldburg-Wolfegg 1740-1796
| |



|
Anselm Maria, Fürst Fugger, Herr zu Babenhausen etc. 1766-1821



  1. Die Online-Stammbäume entdecken

    Entdecken Sie die Online-Stammbäume und die organisation der Menüs, in einer kurzen Führung.

    Wenn Sie die Führung nicht sofort möchten können Sie es später, durch Klicken auf "Tour", am unteren Rand der Seite machen.

  2. Zugang zu Geneanet (1/7)

    Klicken Sie auf das Logo, um zur Startseite von Geneanet zurückzukehren.

  3. Profil, Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigung (2/7)

    Sobald die Verbindung zu Geneaneterstellt wurd, können Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, Ihre E-Mails und genealogischen Benachrichtigungen verwalten.

    Im Menü "Mein Benutzerkonto" haben Sie nun die Möglichkeit sich abzumelden.

  4. Anmelden & Registrieren (2/7)

    Sie sind nicht bei Geneanet eingeloggt. Klicken Sie auf einen der Links, um sich zu verbinden oder ein Geneanet-Konto erstellen.

  5. Zugang zum Stammbaum (3/7)

    Wenn Sie hier klicken, werden Sie auf die Startseite von dem Baum, den Sie besuchen zurückzukehren.

  6. Forschungswerkzeuge (4/7)

    Die Suche nach einer Person des Stammbaums befindet sich hier mit einer alphabetischen Liste von Namen.

  7. Genealogisches Menü (5/7)

    Dieses Menü enthält alle Werkzeuge, die früher in der linken Menüleiste platziert waren.

    Wenn Sie mit Ihrem Stammbaum verbunden sind, bietet es einen schnellen Zugriff zum aktualisieren und zur paramétrage Ihres Baumes.

  8. Zugangsrechte (6/7)

    Abhängig von den Zugriffsrechten die Sie haben, können Sie Ihren Ansichtsmodus ändern:
    - Besucher: Sie können den Baum frei zu sehen, ausser die als Privat markierten Personen (zeitgenössische) und der Fotos
    - Gast: Sie können den Baum vollständig sehen, darunter auch zeitgenössische Personen und Fotos
    - Administrator: Sie können von dem Stammbaum alles anzeigen und auch bearbeiten.

  9. Kontrastmodus (7/7)

    Zum leichteren Lesen klicken Sie auf den Link, um den Kontrastmodus bei allen Online-Stammbäumen zu aktivieren.

  10. Es ist vorbei!

    Wenn Sie die Führung starten wollen, klicken Sie auf "Tour" am unteren Rand der Seite.