M  Anton, Graf Fugger

(Anton_1493 Fugger)
(Anton Fugger)
Herr zu Kirchberg und Weißenhorn (1525-1560), Mitglied des Großen Rates von Augsburg (1536-1537), Patrizier von Augsburg (1538), Herr zu Glött (1536-1560), Herr zu Babenhausen (1538-1560)

  • Geboren am 10. Juni 1493 - Augsburg
  • Verstorben am 14. September 1560 - Augsburg , Alter: 67 Jahre alt
  • Beigesetzt - Babenhausen
  • 1526 Teilhaber

 Eltern

 
 

 Eheschließungen und Kinder

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

2.1 Wörther Stamm , 2.2 Kirchheim-Glötter Stamm , 2.3 Babenhausen-Wellenburger Stamm
Kaiserlicher Rat 1526, Reichsgraf seit 1530

Kaiserlicher Rat, wurde d.d. Granada Reichsgraf für sich und seine Leibeserben männlichen Stammes, wurde d.d. Augsburg 14-Dez-1530 als solcher bestätigt für sich und seine Nachkommen beiderlei Geschlechts, erhielt d.d. Wien 29-Aug-1535 den ungarischen Adel, unterstützte die Bewerbung Ferdinands II. um die böhmische und ungarische Königskrone, Finanzier Kaiser Karl V., Handel mit Mittel- und Südamerika, Erwerb 1538: Babenhausen, 1536: Glött, Kirchheim, Stammvater der Fürsten Fugger von Glött und Fugger-Babenhausen 1538 Patrizier von Augsburg, 1536/37 des großen Rats zu Augsburg Nach dem Tode Jakob Fuggers übernahm Anton 1526 die Handelsgesellschaft: "Raimund, Anton und Hieronymus Fugger" nach dem Tode von Raimund und Hieronymus "Anton Fugger und Bruders Söhne" Nach dem Tod Anton Fuggers am 14.9.1560 verwalteten seine Söhne Marx (1529-1597), Johannes (1542-1598) und Jacobus (1542-1598) das Erbe zunächst gemeinsam. Bei der Teilung von 1575 fertigten sie als Grundlage für die Gütertrennung Anschläge ihrer Herrschaften an. Dabei entstand 1574 ein Neuer Anschlag über die Herrschafft Babenhausen , welcher für die erste Phase Ausgaben von 159.170 fl. und für eine zweite Phase von 220.497 fl. ausweist. Qu: AC Seite 477 Tabellarische Darstellung der Nachfolger in Babenhausen und Kettershausen Dokumentseite 509 und 510

Tabellarische Darstellung der Nachfolger in Babenhausen und Kettershausen Dokumentseite 509 und 510

"Mit einem Fußfall vor Karl V. in Ulm bat Anton an der Spitze einer Augsburger Delegation im Jauar 1547 um Gnade für die Stadt [Augsburg]. Für die 150.000 Gulden, die Karl als finanzielle Sühne von der Stadt verlangte, gewährte das Fuggersche Unternehmen 80.000 Gulden". Quelle: AX S. 87

Quellen: B, C; E; K, S, AC, AD, AX

 Quellen

  • Person, Geburt, Heirat, Tod, Beisetzung: E: T34

 Überblick vom Stammbaum

Jakob Fugger, Mitglied des Großen Rates von Augsburg 1398-1469   Barbara Bäsinger †1497   Peter Imhof, Mitglied des Rates von Augsburg   Regine Walter
| | | |






| |
Georg Fugger 1453-1506   Regina Imhof 1465-1526
| |



|
Anton, Graf Fugger, Herr zu Kirchberg und Weißenhorn 1493-1560



  1. Die Online-Stammbäume entdecken

    Entdecken Sie die Online-Stammbäume und die organisation der Menüs, in einer kurzen Führung.

    Wenn Sie sie Führung nicht sofort möchten, können Sie es später durch Klicken auf "Tour", am unteren Rand der Seite machen.

  2. Zugang zu Geneanet (1/7)

    Klicken Sie auf das Logo, um zur Startseite von Geneanet zurückzukehren.

  3. Profil, Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigung (2/7)

    Sobald die Verbindung zu Geneaneterstellt wurd, können Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, Ihre E-Mails und genealogischen Benachrichtigungen verwalten.

    Im Menü "Mein Benutzerkonto" haben Sie nun die Möglichkeit sich abzumelden.

  4. Anmelden & Registrieren (2/7)

    Sie sind nicht bei Geneanet eingeloggt. Klicken Sie auf einen der Links, um sich zu verbinden oder ein Geneanet-Konto erstellen.

  5. Zugang zum Stammbaum (3/7)

    Wenn Sie hier klicken, werden Sie auf die Startseite von dem Baum, den Sie besuchen zurückzukehren.

  6. Forschungswerkzeuge (4/7)

    Die Suche nach einer Person des Stammbaums befindet sich hier mit einer alphabetischen Liste von Namen.

  7. Genealogisches Menü (5/7)

    Dieses Menü enthält alle Werkzeuge, die früher in der linken Menüleiste platziert waren.

    Wenn Sie mit Ihrem Stammbaum verbunden sind, bietet es einen schnellen Zugriff zum aktualisieren und zur paramétrage Ihres Baumes.

  8. Zugangsrechte (6/7)

    Abhängig von den Zugriffsrechten die Sie haben, können Sie Ihren Ansichtsmodus ändern:
    - Besucher: Sie können den Baum frei zu sehen, ausser die als Privat markierten Personen (zeitgenössische) und der Fotos
    - Gast: Sie können den Baum vollständig sehen, darunter auch zeitgenössische Personen und Fotos
    - Administrator: Sie können von dem Stammbaum alles anzeigen und auch bearbeiten.

  9. Kontrastmodus (7/7)

    Zum leichteren Lesen klicken Sie auf den Link, um den Kontrastmodus bei allen Online-Stammbäumen zu aktivieren.

  10. Es ist vorbei!

    Wenn Sie die Tour starten wollen, klicken Sie auf "Tour" am unteren Rand der Seite.