M  Jakob, Freiherr Fugger

(Jakob Fugger zu Babenhausen Wellenburg und Boos)
("Jakob"_1542 Fugger)
(Jakob Fugger)
Herr von Babenhausen Wellenburg und Boos (1560-1598)

  • Geboren am 30. März 1542 - Babenhausen
  • Verstorben am 7. Februar 1598 , Alter: 55 Jahre alt
  • Beigesetzt - Babenhausen

 Eltern

 
 

 Eheschließungen und Kinder

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

2.3 Babenhausen-Wellenburger Stamm
Linien: Babenhausen-Booser Linie 2.3.1, Wellenburg-Wasserburg Linie (+1764) 2.3.2

Die Söhne Georg, Johann d.Ä., Hieronymus und Maximilian führten seit 22-Dez-1620 den Grafentitel Nach der zuerst gemeinsamen Verwaltung nach dem Tode Jakobs wurde das Erbe 1620 geteilt. Wasserburg am Bodensee wurde 1592 von Johann VI., Graf v.Montfort (ca1555-1619) in Tettnang erworben

"In Tirol beuteten die Fugger vorzüglich die im 16. Jahrhundert noch sehr reichen Silberbergwerke aus, insbesondere bei Schwaz, von wo sie jährlich 200.000 fl. gezogen haben und in dessen Nähe sie Schloss Tratzberg und Schloss Matzen, beide von 1587-1657 besaßen; in Schwaz selbst hatten sie ein Haus, heute [1891] noch das Fuggerhaus genannt, mit vier Reihen von offenen Bogengängen aus rothem Marmor übereinander. Bei Sterzing besaßen sie von 1619-1628 das landesfürstliche Lehenschloss Straßberg. [Quelle AD]:

"Zu Beginn des 17. Jahrhunderts umfasssten die Fuggerschen Grundherrschaften mit weiteren aufgekauften Grundstücken insgesamt rund 100 Dörfer bzw. 230 bis 250 Quadratkilometer Fläche, im Schwerpunkt südlich der Donau zwischen den Eckpunkten Ulm, Donauwörth, Augsburg und Babenhausen gelegen. Kirchberg, Oberndorf, Babenhausen und Kirchheim wurden wichtige Herrschaftssitze mit aufwendig gestalteten Schlössern."
Quelle: AX: S. 128

 Quellen

  • Person, Geburt, Heirat, Tod, Beisetzung: E: T42

 Überblick vom Stammbaum

Georg Fugger 1453-1506   Regina Imhof 1465-1526   Hans von Rehlingen, Patrizier von Augsburg   Anna Dietenheimer
| | | |






| |
Anton, Graf Fugger, Herr zu Kirchberg und Weißenhorn 1493-1560   Anna von Rehlingen 1511-1548
| |



|
Jakob, Freiherr Fugger, Herr von Babenhausen Wellenburg und Boos 1542-1598



  1. Die Online-Stammbäume entdecken

    Entdecken Sie die Online-Stammbäume und die organisation der Menüs, in einer kurzen Führung.

    Wenn Sie die Führung nicht sofort möchten können Sie es später, durch Klicken auf "Tour", am unteren Rand der Seite machen.

  2. Zugang zu Geneanet (1/7)

    Klicken Sie auf das Logo, um zur Startseite von Geneanet zurückzukehren.

  3. Profil, Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigung (2/7)

    Sobald die Verbindung zu Geneaneterstellt wurd, können Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, Ihre E-Mails und genealogischen Benachrichtigungen verwalten.

    Im Menü "Mein Benutzerkonto" haben Sie nun die Möglichkeit sich abzumelden.

  4. Anmelden & Registrieren (2/7)

    Sie sind nicht bei Geneanet eingeloggt. Klicken Sie auf einen der Links, um sich zu verbinden oder ein Geneanet-Konto erstellen.

  5. Zugang zum Stammbaum (3/7)

    Wenn Sie hier klicken, werden Sie auf die Startseite von dem Baum, den Sie besuchen zurückzukehren.

  6. Forschungswerkzeuge (4/7)

    Die Suche nach einer Person des Stammbaums befindet sich hier mit einer alphabetischen Liste von Namen.

  7. Genealogisches Menü (5/7)

    Dieses Menü enthält alle Werkzeuge, die früher in der linken Menüleiste platziert waren.

    Wenn Sie mit Ihrem Stammbaum verbunden sind, bietet es einen schnellen Zugriff zum aktualisieren und zur paramétrage Ihres Baumes.

  8. Zugangsrechte (6/7)

    Abhängig von den Zugriffsrechten die Sie haben, können Sie Ihren Ansichtsmodus ändern:
    - Besucher: Sie können den Baum frei zu sehen, ausser die als Privat markierten Personen (zeitgenössische) und der Fotos
    - Gast: Sie können den Baum vollständig sehen, darunter auch zeitgenössische Personen und Fotos
    - Administrator: Sie können von dem Stammbaum alles anzeigen und auch bearbeiten.

  9. Kontrastmodus (7/7)

    Zum leichteren Lesen klicken Sie auf den Link, um den Kontrastmodus bei allen Online-Stammbäumen zu aktivieren.

  10. Es ist vorbei!

    Wenn Sie die Führung starten wollen, klicken Sie auf "Tour" am unteren Rand der Seite.