M  Joachim, Freiherr Fugger

(Joachim Fuggern zu Taufkirchen und Altenerding)
("Joachim"_1563 Fugger)
(Joachim Fugger)
Herr von Taufkirchen und Altenerding, Vicedom von Burghausen

  • Geboren am 2. Dezember 1563
  • Verstorben im Jahre 1607 , Alter: 44 Jahre alt
  • Beigesetzt - Taufkirchen

 Eltern

 
 

 Eheschließungen

 Geschwister

 Halbbrüder und -schwestern

Von Seite Johann Jakob, Freiherr Fugger, Bürgermeister von Augsburg 1516-1575

 Notizen

Hinweis zur Person

im Zuge der Recherche für ein Buch über das Schloss Taufkirchen(Vils) das auch über längere Zeit im Besitz der Fugger war, kann ich Ihnen hinsichtlich des Todesjahres von Joachim, Herr zu Taufkirchen und Altenerding, (2-Dez-1563 in Taufkirchen-), Vizedom zu Burghausen oo 14-Okt-1590 in Wiesensteig: Magdalena, Gräfin v.Helfenstein (1562-1622), Tochter von Graf Sebastian in Wellenheim und Wiesensteig folgenden Hinweis auf den Grabstein geben, der in der Taufkirchener Pfarrkirche zu finden ist: Inschrift: HEIC IACET IOACHIMVS FUGGERVS BAROIN KIR CHBERG ET WEYSSEN HORN CVM MARIA MAG DALENAE EX PROSAPIA AN TIQVA IMPERIALIVM COMI TVM DE HELFFENSTEIN CA RISSIMA CONIVGE MONV MENTVM QVOD VIDES FRA GILITATIS HVMANAE ME MOR VIVVS POSSVIT ET POSTERITATI RELIQVIT ANNO DM MDCVII Als Datum wird hier 1607 angegeben. Ein Bild der Grabplatte füge ich bei. Mit herzlichem Gruß Bodo Gsedl

..................................................................
Bodo Gsedl Grafik | Konzept | Design | Art Sophie-Scholl-Straße 15 1/2 84416 Taufkirchen (Vils)

 Quellen

  • Person: E: T35, Bodo Gsedl
  • Geburt, Beisetzung: E: T35
  • Heirat: Europäische Stammtafeln Neue Folge Band 9, Marburg 1987 Tafel 35
  • Tod: Grabstein in der Kirche von Taufkirchen, Bodo Gsedl

 Überblick vom Stammbaum

Raymund Fugger, Mitglied der Kaufleutezunft in Augsburg 1489-1535   Katharina Thurzio von Bethlemfalva 1488-1535    
| |



|
Johann Jakob, Freiherr Fugger, Bürgermeister von Augsburg 1516-1575   Sidonia de Colaus †1573
| |



|
Joachim, Freiherr Fugger, Herr von Taufkirchen und Altenerding 1563-1607



  1. Die Online-Stammbäume entdecken

    Entdecken Sie die Online-Stammbäume und die organisation der Menüs, in einer kurzen Führung.

    Wenn Sie sie Führung nicht sofort möchten, können Sie es später durch Klicken auf "Tour", am unteren Rand der Seite machen.

  2. Zugang zu Geneanet (1/7)

    Klicken Sie auf das Logo, um zur Startseite von Geneanet zurückzukehren.

  3. Profil, Nachrichten und E-Mail-Benachrichtigung (2/7)

    Sobald die Verbindung zu Geneaneterstellt wurd, können Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, Ihre E-Mails und genealogischen Benachrichtigungen verwalten.

    Im Menü "Mein Benutzerkonto" haben Sie nun die Möglichkeit sich abzumelden.

  4. Anmelden & Registrieren (2/7)

    Sie sind nicht bei Geneanet eingeloggt. Klicken Sie auf einen der Links, um sich zu verbinden oder ein Geneanet-Konto erstellen.

  5. Zugang zum Stammbaum (3/7)

    Wenn Sie hier klicken, werden Sie auf die Startseite von dem Baum, den Sie besuchen zurückzukehren.

  6. Forschungswerkzeuge (4/7)

    Die Suche nach einer Person des Stammbaums befindet sich hier mit einer alphabetischen Liste von Namen.

  7. Genealogisches Menü (5/7)

    Dieses Menü enthält alle Werkzeuge, die früher in der linken Menüleiste platziert waren.

    Wenn Sie mit Ihrem Stammbaum verbunden sind, bietet es einen schnellen Zugriff zum aktualisieren und zur paramétrage Ihres Baumes.

  8. Zugangsrechte (6/7)

    Abhängig von den Zugriffsrechten die Sie haben, können Sie Ihren Ansichtsmodus ändern:
    - Besucher: Sie können den Baum frei zu sehen, ausser die als Privat markierten Personen (zeitgenössische) und der Fotos
    - Gast: Sie können den Baum vollständig sehen, darunter auch zeitgenössische Personen und Fotos
    - Administrator: Sie können von dem Stammbaum alles anzeigen und auch bearbeiten.

  9. Kontrastmodus (7/7)

    Zum leichteren Lesen klicken Sie auf den Link, um den Kontrastmodus bei allen Online-Stammbäumen zu aktivieren.

  10. Es ist vorbei!

    Wenn Sie die Tour starten wollen, klicken Sie auf "Tour" am unteren Rand der Seite.