Ahnenkennziffer : 5.504.048
  • Geboren ca. 1275
  • Verstorben nach 1346
  • Herr zu Elmendorf

 Eltern

 Eheschließungen und Kinder

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

urk. 1302-1346, 1302 Knappe, 1329 Ritter, 1316 genannt als Bürge, steht in militärischen Diensten der Grafen v. Oldenburg auf Burg Elmendorf (väterl. Erbe); 1321 Ritter u. Grundbesitzerwerb im Vechtaer Raum; 1323 Mitglied d. Vechtaer Burgmannschaft; 1326 verkauft er mit Frau u. seinen Söhnen Land in der Dalsperaner Meene an das Kloster Hude; 1329 Urkundenzeuge in Vechta mit Sohn Dietrich: "Diderik de older unde Dirck de junge van Elmendorpe, ridders"; 1330 Abbruch der baufälligen Bartolomäus-Kapelle u. Wiederaufbau als Stein-Fachwerkbau nordwestl. der Burg; 1331 Hauptturm u. Wohngebäude seiner Burg durch Feuer zerstört; 28.9.1331 Gütertausch mit den Grafen von Oldenburg: die Elmendorfs verlassen das Ammerland u. erhalten reichen oldenburg. Lehnsbesitz an der Hase; 1336 verkaufen die von Elmendorf ihren Allodialbesitz in Ohmstede an das Kloster Blankenburg; 1337 Tausch des Lehnsbesitzes an der Hase gegen solchen bei Vechta im Raum Füchtel, Errichtung der Burg Füchtel

Taufe

Religion: r.K.

  Fotos & Dokumente

{{ media.title }}

{{ media.short_title }}
{{ media.date_translated }}

 Überblick vom Stammbaum

N von Elmendorf ca 1215-   ? ?    
| |



|
Dietrich I. von Elmendorf ca 1245-1329/   ? ?
| |



|
Dietrich II. von Elmendorf ca 1275-1346/



  1. gw_v5_tour_1_title

    gw_v5_tour_1_content

  2. gw_v5_tour_2_title (1/7)

    gw_v5_tour_2_content

  3. gw_v5_tour_3_title (2/7)

    gw_v5_tour_3_content

  4. gw_v5_tour_3bis_title (2/7)

    gw_v5_tour_3bis_content

  5. gw_v5_tour_4_title (3/7)

    gw_v5_tour_4_content

  6. gw_v5_tour_5_title (4/7)

    gw_v5_tour_5_content

  7. gw_v5_tour_6_title (5/7)

    gw_v5_tour_6_content

  8. gw_v5_tour_8_title (6/7)

    gw_v5_tour_8_content

  9. gw_v5_tour_7_title (7/7)

    gw_v5_tour_7_content

  10. gw_v5_tour_9_title

    gw_v5_tour_9_content