Ahnenkennziffer : 20.480
Herr auf Deersheim und Bexheim

  • Geboren ca. 1410
  • Verstorben im Jahre 1466 , Alter: vielleicht 56 Jahre alt

 Eltern

 Eheschließungen, Kinder , die Enkelkinder und die Urenkel

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

1433 verkauft er mit Zustimmung des Hochmeisters Balthasar "Schlesse" (unleserlich), wohl Schlieben) vom Johanniterorden zu Supplinburg 2 Wiesenbleke auf der Ermstedtschen Feldmark an das Kloster Marienburg für 36 Mark.
1439 wird Lippold zusammen mit seinen Brüdern Rasche und Hermann beim Verkauf von Land in Schwanebeck als Sohn Heinrichs genannt.
ca 1466 stirbt Rasche, da am Katharinenentage (25.11.) Herzog Albrecht von Braunschweig als Vormund seines Vetters Heinrichs die welfischen Lehen Rasches an Dietrich und Kurt von Schwichelt vergibt.

  Fotos & Dokumente

{{ media.title }}

{{ media.short_title }}
{{ media.date_translated }}

 Überblick vom Stammbaum

Rasche ( Gerasius) (Razo ) von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim ca 1340-ca 1411   ? ?    
| |



|
Heinrich von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim ca 1375-   N.N. von Windoldt
| |



|
Rasche I. von Gustedt, Herr auf Deersheim und Bexheim ca 1410-1466



  1. gw_v5_tour_1_title

    gw_v5_tour_1_content

  2. gw_v5_tour_2_title (1/7)

    gw_v5_tour_2_content

  3. gw_v5_tour_3_title (2/7)

    gw_v5_tour_3_content

  4. gw_v5_tour_3bis_title (2/7)

    gw_v5_tour_3bis_content

  5. gw_v5_tour_4_title (3/7)

    gw_v5_tour_4_content

  6. gw_v5_tour_5_title (4/7)

    gw_v5_tour_5_content

  7. gw_v5_tour_6_title (5/7)

    gw_v5_tour_6_content

  8. gw_v5_tour_8_title (6/7)

    gw_v5_tour_8_content

  9. gw_v5_tour_7_title (7/7)

    gw_v5_tour_7_content

  10. gw_v5_tour_9_title

    gw_v5_tour_9_content