• Geboren am 7. August 1745 - Celle
  • Verstorben am 26. Juli 1786 - Celle , Alter: 40 Jahre alt

 Eltern

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

"Nachdem er einen "Hausinformator" gehabt hatte, studierte er drei Jahre lang in Göttingen. Darauf wurde er bei der Justizkanzlei zu Celle als Auditor angestellt. (Im Kirchenbuch von Deersheim anno 1775 als Auditor beim Hofgericht zu Celle genannt). Da er jedoch von Kind an kränklich gewesen war und bei den Blattern ein Auge verloren hatte, konnte er nicht zum Hofrat ernannt werden, und nahm seinen Abschied. Der König Georg III. ernannte ihn aber noch zumTitulardrost; er blieb in Celle, wo er sich eine Wohnung gemietet hatte, wohnen und starb daselbst 1786. Im Erbbegräbnisgewölbe in der Neuhäuser Kirche das. wurde er beigesetzt."

  Fotos & Dokumente

{{ media.title }}

{{ media.short_title }}
{{ media.date_translated }}

 Überblick vom Stammbaum

Ernst von Gustedt, Erbherr auf Deersheim und Bexheim 1676-1749   Charlotte Catharina Sophie (Sophie Charlotte) von Veltheim 1683-1757   Georg Otto von Münchhausen, Herr auf Rinteln und Bodenwerder 1682-1724   Sybille Wilhelmine von Reden 1689-1741
| | | |






| |
Rudolf von Gustedt, Herr auf Deersheim , Bexheim, Eilenstedt 1714-1783   Anna Rebekka von Münchhausen, Freiin von Münchhausen 1724-1775
| |



|
Ernst Johann Otto von Gustedt 1745-1786



  1. gw_v5_tour_1_title

    gw_v5_tour_1_content

  2. gw_v5_tour_2_title (1/7)

    gw_v5_tour_2_content

  3. gw_v5_tour_3_title (2/7)

    gw_v5_tour_3_content

  4. gw_v5_tour_3bis_title (2/7)

    gw_v5_tour_3bis_content

  5. gw_v5_tour_4_title (3/7)

    gw_v5_tour_4_content

  6. gw_v5_tour_5_title (4/7)

    gw_v5_tour_5_content

  7. gw_v5_tour_6_title (5/7)

    gw_v5_tour_6_content

  8. gw_v5_tour_8_title (6/7)

    gw_v5_tour_8_content

  9. gw_v5_tour_7_title (7/7)

    gw_v5_tour_7_content

  10. gw_v5_tour_9_title

    gw_v5_tour_9_content