Bischof von Augsburg (1248-1286)

  • Geboren ca. 1215
  • Verstorben am 5. Juli 1286 , Alter: vielleicht 71 Jahre alt

 Eltern

 Geschwister

 Notizen

Hinweis zur Person

"In dieser Zeit [ 13. Jht] erfolgte eine bedeutende Vermehrung des markgräflichen Besitzes, deren eigentliche Veranlassung sich nicht bestimmt erkennen läßt.
Die darauf bezügliche, von Bischof Hartmann am 1. März 1274 in unklarer Fassung ausgestellte Urkunde, dürfte folgendes entnehmen lassen: Der Bischof schuldete seinem sehr lieben Verwandten, Heinrich dem Jungen, Markgraf von Burgau, eine Summe Geldes, die nach Klage desselben über Rückstand auf 300 Mark Silbers erkannt und bei Unfähigkeit der baren Zahlung durch Verpfändung der Güter in Taigenhusen (Thannhausen) und Günzburg ersetzt wurde.

Aus der Vergangenheit der Markkgrafschaft Burgau von Heinrich Menges-Günzburg, Günzburg ca. 1925, Seite 30

 Quellen

  Fotos & Dokumente

{{ media.title }}

{{ media.short_title }}
{{ media.date_translated }}

 Überblick vom Stammbaum

Adalbert III. von Dillingen, Graf von Dillingen †1211..1214   Heilika II. von Bayern ca 1176-1214   Friedrich IV. von Truhendingen, Graf von Truhendingen †1253   Agnes NN(von Truhendingen) †1245
| | | |






| |
Hartmann IV., Graf von Dillingen †1258   Willibirg von Truhendingen
| |



|
Hartmann von Dillingen, Bischof von Augsburg ca 1215-1286



  1. gw_v5_tour_1_title

    gw_v5_tour_1_content

  2. gw_v5_tour_2_title (1/7)

    gw_v5_tour_2_content

  3. gw_v5_tour_3_title (2/7)

    gw_v5_tour_3_content

  4. gw_v5_tour_3bis_title (2/7)

    gw_v5_tour_3bis_content

  5. gw_v5_tour_4_title (3/7)

    gw_v5_tour_4_content

  6. gw_v5_tour_5_title (4/7)

    gw_v5_tour_5_content

  7. gw_v5_tour_6_title (5/7)

    gw_v5_tour_6_content

  8. gw_v5_tour_8_title (6/7)

    gw_v5_tour_8_content

  9. gw_v5_tour_7_title (7/7)

    gw_v5_tour_7_content

  10. gw_v5_tour_9_title

    gw_v5_tour_9_content