Sosa :28
  • Born 8 August 1859 - Schönfeld
  • Deceased 1 October 1927 - Berlin, Schönwalderstraße 15,aged 68 years old
  • Arbeiter, Parkaufseher, Kutscher

 Parents

 Spouses and children

 Notes

Individual Note


Religion: evangelisch

_INET: 0019 OCT 202129 OCT 2021

-- GEDCOM (INDI) --1 SOUR Sterbeintrag 1941-290 - Landesarchiv Berlin, Personenstandsregister, lfd. Nr. 88
Berlin, den 14. Januar 1941
Die Rentenempfängerin Hermine Christiane Friedrike Dorothea Schulz geborene Kühl, evangelisch, wohnhaft in Berlin, Fennstraße 52,
ist am 13. September 1941 um 8 Uhr 00 Minuten in Berlin in ihrer Wohnung verstorben.
Die Verstorbene war geboren am 30. Juli 1867 in Catschow, Kreis Usedom-Wollin
Vater: Leopold Kühl
Mutter: Berta geborene Ahrens, beide zuletzt wohnhaft in Woldegk.
Die Verstorbene war verwitwet von August Friedrich Wilhelm Schulz.
Eingetragen auf mündliche Anzeige des Schwiegersohnes, des Steuerassistenten Gerhard Benckendorf, Berlin, Fennstraße 52.
Der Anzeigende wies sich durch Personalausweis aus und erklärte, von dem Tode aus eigener Wissenschaft unterrichtet zu sein.
Gerhard Benkendorf
Der Standesbeamte
In Vertretung ??

 Sources

  • Individual:
    - Heiratseintrag 1922-383
    Nr. 383
    Aufgebotsverzeichnis No. 1569/21
    Berlin, am neunundzwanzigs ten
    April tausend neunhundert zweiundzwanzig

    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zweck der Eheschlißung :

    1. der Kaufmann Paul Emil Schulz

    der Persönlichkeit nach durch Geburtsurkunde Nr. 836/99
    Standesamt 13a Berlin aner kannt,
    geboren am achtundzwanzigs ten
    Februar des Jahres tausend acht hundert
    neunundneunzig zu Berlin
    wohnhaft in Berlin
    Schönwalderstraße 15

    2. die ledige Alma Selma Luise Reimann
    Kotoristin
    der Persönlichkeit nach durch Geburtsurkunde Nr. 4205/95
    Standesamt 13a Berlin anerkannt,
    Religion, geboren am siebzehnten
    Dezember des Jahres tausend acht hundert
    fünfundneunzig zu Berlin
    wohnhaft in Berlin
    Parkstraße 83

    Als Zeugen waren zugezogen und erschienen :
    3. der Monteur Max Feldt
    der Persönlichkeit nach durch Heiratsschein
    anerkannt,
    30 Jahre alt, wohnhaft in Berlin
    Brüsselertraße 26
    4. der Parkaufseher Wilhelm
    Schulz
    Der Persönlichkeit nach durch Quittungskarte
    aner kannt,
    62 Jahre alt, wohnhaft in Berlin
    Schönwalderstraße 15

    Der Standesbeamte richtete an die verlobten einzeln und
    nacheinander die Frage :
    ob sie die Ehe miteinander eingehen wollen.
    Die Verlobten bejahten diese Frage und der Standesbeamte
    sprach hierauf aus,
    daß sie kraft des Bürgerlichen Gesetzbuches nunmehr recht-
    mäßig verbundene Eheleute seinen.

    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Paul Schulz
    Luise Schulz geborene Reimann
    ? Feldt
    Wilhelm Schulz

    Der Standesbeamte
    Rigler

    Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
    Berlin, am 29 ten April 1922 .

    Der Standesbeamte
    Riegler - Heiratsregister Berlin
    - Geburtseintrag 1899-836 - Geburtsregister Berlin
    Nr. 836
    Berlin am 6. März 1899

    Vor dem unterzeichneten Standesveamten erschien heute, der Persönlichkeit
    nach durch amtlichen Ausweis
    aner kannt,
    der Arbeiter Wilhelm Friedrich August Schulz,
    wohnhaft zu Berlin, Antonstraße 49,
    evangelischer Religion, und zeigte an, daß von der
    Hermine * Schulz geborene Kühl, seiner Ehefrau
    evangelischer Religion,
    wohnhaft bei ihm,

    zu Berlin in seiner Wohnung
    am acht und zwanzigs ten Februar des Jahres
    tausend acht hundert neunzig und neun Vor mittags
    um neun Uhr ein Kind männlichen
    Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen
    Paul Emil
    erhalten habe.
    * Vor Schluß der Verhandlung erklärte der Anzeigende, daß seine Ehefrau noch „Christiane Friederike Dorothea“ hieße.
    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Wilhelm Schulz

    Der Standesbeamte
    In Vertretung
    Stolze

    Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
    Berlin, am 6 ten März 1899.

    Der Standesbeamte.
    In Vertretung : Stolze

    Randnotizen:

    Tod des Kindes am 13. Februar 1965
    in Alzey (St.Amt
    Alzey Nr. 45)
  • Birth, Spouse: Heiratseintrag 1890/22 - Heiratsregister Woldegk
    Auszug aus Register
    Getraute im Jahre 1890
    Nr. 22

    Namen der Brautleute:
    Schulz
    August Friedrich Wilhelm,
    Kutscher zu Schönfeld, Kr.
    Prenzlau (geb. dort d. 8. Aug.
    1859)
    und

    Jgfrau Hermine Christiane
    Friederike Dorothea Kühl
    hieselbst (geb. zu. Catschow auf
    Usedom d. 30. Juli 1867).

    Namen ihrer Eltern:
    des Arbeitsmannes Friedr.
    Wilhelm Schulz zu Schön-
    feld ehel. Sohn,

    des früheren Gutpächters
    Leopold Kühl hieselbst
    ehel. Tochter

    Tag der Trauung:
    31.
    Okt.
    F.

    Civilehe
    eod.
    eingeg.
    [am gleichen Datum vor dem Standesamt geheiratet]

    Tage und Orte des Aufgebots:
    XX. u.
    XXI. p. Trin. [post Trinitatis]
    zu
    Woldegk.
  • Family:
    - Sterbeeintrag 1914-646 - Landesarchiv Berlin, Personenstandsregister Sterberegister, Lfd. Nr. 166
    Nr. 646
    Berlin, am 12. März 1914
    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
    nach ??? Heiratsschein
    aner kannt,
    der Aufseher August Friedrich Wilhelm
    Schulz
    wohnhaft in Berlin, Schönwalderstraße 15,
    und zeigte an, daß der Handlungsgehilfe
    Wilhelm Schulz
    22 Jahre alt, evangelischer Religion,
    wohnhaft in Berlin bei ihm,
    geboren zu Schönfeld, Kreis Prenzlau,
    ledig,
    Sohn des Anzeigenden und seiner
    Ehefrau Hermine Christiane
    Friederike Dorothea geborene Kühl
    zu Berlin un der Elterns Wohnung
    am zwölf ten März
    des Jahres tausend neunhundert vierzehn
    vor mittags um sechs ein halb Uhr
    verstorben sei.

    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Wilhelm Schulz

    Der Standesbeamte
    ???
    - Sterbeeintrag 1927-637 - Landesarchiv Berlin, Personenstandsregister Sterberegister, Lfd. Nr. 348
    Berlin am 3. Oktober 1927
    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der Filialleiter Otto Friedrich wohnhaft in Berlin Pasewalkerstraße 3
    und zeigte an, daß August Friedrich Wilhelm Schulz, Parkaufseher, Ehemann der Hermine Christiane Friederike Dorothea geborene Kühl, 68 Jahre,
    wohnhaft in Berlin, Schönwalderstraße 15,
    geboren zu Schönfeld Kreis Prenzlau,
    zu Berlin Schönwalderstraße 15
    am ersten Oktober
    des Jahres tausend neunhundert Siebenundzwanzig
    nachmittags um zwölf ein halb Uhr verstorben sei, wie er aus eigener Wissenschaft bezeuge.
    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Otto Friedrich
    Der Standesbeamte
    In Vertretung ???
  • Death: Sterbeeintrag 1927-637 - Landesarchiv Berlin, Personenstandsregister Sterberegister, Lfd. Nr. 348
    Berlin am 3. Oktober 1927
    Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit nach bekannt, der Filialleiter Otto Friedrich wohnhaft in Berlin Pasewalkerstraße 3
    und zeigte an, daß August Friedrich Wilhelm Schulz, Parkaufseher, Ehemann der Hermine Christiane Friederike Dorothea geborene Kühl, 68 Jahre,
    wohnhaft in Berlin, Schönwalderstraße 15,
    geboren zu Schönfeld Kreis Prenzlau,
    zu Berlin Schönwalderstraße 15
    am ersten Oktober
    des Jahres tausend neunhundert Siebenundzwanzig
    nachmittags um zwölf ein halb Uhr verstorben sei, wie er aus eigener Wissenschaft bezeuge.
    Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
    Otto Friedrich
    Der Standesbeamte
    In Vertretung ???

  Photos and archival records

{{ media.title }}

{{ mediasCtrl.getTitle(media, true) }}
{{ media.date_translated }}

 Family Tree Preview

   
 
 
 
Friedrich Wilhelm Schulz ? ?
|
2
 |
3



|
Wilhelm Friedrich August Schulz 1859-1927